2 Kommentare zu “Et iss, wie ett is…“

  1. vielleicht beginnt alles einfach in uns und alles ist in uns und alles kommt durch uns, das Alles Eine ist in uns? Wenn ich offen werde ist Es da, doch meistens nimmt unser EGO diesen Platz ein, es sind immer unsere täuschenden Gedanken, dies zu unterscheiden ist nicht immer leicht. Wenn wir wissen, dass der Gott der Kirchen, eine Konstruktion ist und so nicht existiert, das hilft schon sehr viel und letztendlich wissen wir, ja eigentlich gar nichts!!
    Liebe Grüsse zentao

    • Ja, genauso sehe ich das auch, denn es steht ja geschrieben: Alles ist der eine Geist, neben dem nichts anderes existiert. Das was wir als wir empfinden und als ich, das ist alles das, was der eine Geist denkt, der eine Geist als das Überich, sozusagen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s